Experimentieren verbindet.

Lernwelten für Pädagogen

Weiterbildungen zum Experimentieren im NaWi-Unterricht für 5. und 6. Klassen

Verband der Chemischen Industrie, Landesverbände Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

Ungewöhnliche Experimente mit Alltagsbezug, die mit minimaler Vorbereitung im Klassenraum durchgeführt werden können, stehen im Mittelpunkt der Weiterbildung zu den Unterrichtsmaterialien "Stoffe erforschen, Naturwissenschaften entdecken". Diese wurden von two4science verfasst und vom Fonds der Chemischen Industrie im Jahr 2019 veröffentlicht. Sie umfassen folgende Themen:

KUNSTSTOFFFOLIEN — UNGEWÖHNLICHE UND NÜTZLICHE EIGENSCHAFTEN

SCHAUMSCHLÄGEREI — STRUKTUR UND FUNKTION VON SCHÄUMEN

WASSERPERLEN — ALGINATE IN DER MOLEKULARKÜCHE

TINTENZAUBER — ROHSTOFFE UND REAKTIONEN VON FARBEN

two4science bietet dazu Weiterbildungen an, 2019 für die Landesverbände Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz des Verbands der Chemischen Industrie.

„Stoffe erforschen, Naturwissenschaften entdecken“ kann kostenlos beim Fonds der Chemischen Industrie bestellt werden und steht als Download zur Verfügung.


Naturwissenschaften für 5. und 6. Klassen

Fonds der Chemischen Industrie, Schulförderung

Unter dem Titel „Stoffe erforschen, Naturwissenschaften entdecken“ hat two4science 2019 Unterrichtsmaterialien für den Fonds der Chemischen Industrie erstellt. Die Veröffentlichung ermöglicht es, das Fach NaWi in den Klassen 5 und 6 aller Schulformen mit Experimenten anzureichern, die Schüler in Klassenräumen selbstständig durchführen können. Die Vorbereitungszeit für Lehrkräfte ist minimal, es kommen fast ausschließlich haushaltsübliche Materialien zum Einsatz. Der Brückenschlag zum späteren Fachunterricht gelingt durch inhaltliche Anknüpfung an drei fächerübergreifende Basiskonzepte. Zahlreiche Kopiervorlagen, sprachsensibel gestaltete Arbeitsblätter und Gefährdungsbeurteilungen sorgen für einen unkomplizierten Einsatz der Materialien im Unterricht.

„Stoffe erforschen, Naturwissenschaften entdecken“ kann kostenlos beim Fonds der Chemischen Industrie bestellt werden und steht als Download zur Verfügung.

two4science bietet Weiterbildungen zu den Unterrichtsmaterialien an. 


Experimentierbaustellen für Grundschullehrkräfte

Chemieverbände Hessen, Frankfurt

Die Chemieverbände Hessen boten 2017 zum vierten Mal zusammen mit dem Hessischen Kultusministerium die Fortbildung „Experimente³" an. 200 Grundschullehrkräfte experimentierten gemeinsam im Festsaal am Campus Westend der Goethe-Universität in Frankfurt unter der Schirmherrschaft von Hessens Kultusminister Professor Dr. R. Alexander Lorz. two4science entwickelte das Konzpt und betreute die Veranstaltung gemeinsam mit 3-up aus Frankfurt. An zehn verschiedenen Experimentierbaustellen entstanden unter anderem Maschinen aus Elektroschrott und es wurde nach "giftigen" Flüssigkeiten gefahndet. Die Grundschullehrkräfte erarbeiteten dabei, welche fachlichen und überfachlichen Kompetenzen ihrer Schüler beim entdeckenden und forschenden Lernen gefördert werden können.


Experimentieren mit Fotoanleitungen in der Grundschule

BASF, Ludwigshafen, Monheim, Basel

Seit 2010 führt two4science regelmäßig Weiterbildungen zum Programm "Experimentieren mit H2O & Co." durch. Das dazu für die BASF entwickelte Konzept wurde bewusst auf den Alltag von Grundschulen zugeschnitten: Fotoanleitungen und ein erprobtes didaktisches Konzept erlauben es Lehrkräften, mit einer ganzen Klasse und minimaler Vorbereitung zu experimentieren. Materialien zur Sprachförderung ermöglichen einen differentzierten Unterricht. Die Schüler erkunden mit den Fotoanleitungen zunächst schrittweise angeleitet ein naturwissenschaftliches Phänomen; danach arbeiten sie mit offenen Aufgaben oder eigenen Fragestellungen weiter. 


Weiterbildungen zum Experimentieren im Sachunterricht

Chemieverbände Hessen, hessenweit

Seit 2005 veranstaltet two4science Weiterbildungen für Grundschullehrkräfte zum naturwissenschaftlichen Experimentieren im Sachunterricht, die von den Chemieverbänden Hessen unterstützt werden. Spannende Experimente und moderne Didaktik werden zu praxisnahen Workshops kombiniert. Das Ziel: Die Grundschullehrkräfte gewinnen die Sicherheit, auch ohne entsprechende Ausbildung naturwissenschaftliche Themen handlungsorientiert im Sachunterricht zu behandeln. Die halbtägigen Veranstaltungen sind an der Hessischen Lehrkräfteakademie akkreditiert.

 

Ich bin Forscher!

Weiterbildung für Grundschullehrkräfte

mehr erfahren

 

Die 10-Sekunden-Stoppuhr

Weiterbildung für Grundschullehrkräfte

mehr erfahren

 

Die Spielregeln der Naturwissenschaften

Weiterbildung für Grundschullehrkräfte

mehr erfahren

 

 

 

 

 

 

 


Unterrichtsmaterialien CleverMax für Grundschulkinder

Max-Planck-Gesellschaft, München

Kinder an aktuelle Forschungsthemen heranzuführen, ist das Ziel der Reihe CLEVERMAX der Max-Planck-Gesellschaft. Diese richtet sich an Schüler der dritten und vierten Klasse. two4science verfasste Ausgaben zu den Themen Elementarteilchenbeschleunigung am CERN und zur Kernfusion.

Der Clevermax „Elementarteilchenbeschleuniger“ zum Herunterladen

Der Clevermax „Kernfusion“ zum Herunterladen


Unterrichtsmaterialien zur Sendung WOW Die Entdeckerzone

Stiftung Lesen

Für die Unterrichtsmaterialien „Kleine Forscher – großes Wissen“ zur TOGGO-Sendereihe WOW Die Entdeckerzone entwickelte two4science Arbeitsmaterialien für Grundschulkinder und  didaktische Hintergrundinformationen für Lehrkräfte zu sieben Versuchen aus Chemie und Technik. Offene Aufgaben regen zum kreativen Experimentieren an. Ziel der Materialien ist die Vermittlung naturwissenschaftlich-technischer Methodenkompetenz.

Unterrichtsmaterialien zum Download

 

 

News

 
19.06.19

two4science beim Stadtradeln dabei - denn radeln verbindet

Anfang Mai kam von meiner Kollegin die Frage „wollen wir von two4science beim Stadtradeln Darmstadt mitmachen?“ Ohne zu überlegen sagte ich spontan zu. Für eine gute Sache kann man schon mal in die die Pedale treten.

28.05.19

Warum leuchten Textmarker? Kann man sich an Glühwürmchen verbrennen? Und woraus besteht eigentlich Sonnenschein? Diese und andere Phänomene erforschten neugierige Jungforscher sowie ihre Eltern mittels Vorführ- und Mitmachexperimenten an der Technischen Universität in Darmstadt am 15.12.2018. Jetzt steht die Mitmachvorlesung in vollem Umfang zum Anschauen im Internet bereit.

05.04.19

BoysDay

Pünktlich um 9 Uhr morgens stehen Vincent und Lukas vor der Werkstatttür von two4science. Die beiden haben sich bei uns für den Boys’ Day beworben und werden einen Vormittag lang mit mir an der Entwicklung neuer Experimente arbeiten.

02.04.19

Naturwissenschaften entdecken

Ein Zappelfisch, eine Schaumschlägerei und jede Menge Tintenzauber – ungewöhnliche Experimente mit Alltagsbezug stehen im Mittelpunkt von neuen Unterrichtsmaterialien für das Fach Naturwissenschaften – kurz NaWi – in 5. und 6. Klassen aller Schulformen. two4science hat die kostenlosen Materialien für den Fonds der Chemischen Industrie erstellt.

25.03.19

Umweltdiplom

Über das Gas Kohlenstoffdioxid und seinen Einfluss auf unser Klima ist aktuell viel zu hören. Doch wie genau entsteht das Gas? In welchen Stoffen ist es gebunden? Diesen Fragen gingen zwölf Schülerinnen und Schüler der 4. bis 6. Klasse in der Eberstädter Werkstatt von two4science nach.

 

Krabbler Two4Science