Experimentieren verbindet.

Science Camps – die reine Lust am Experimentieren

 

Kinder für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, ist das Ziel der Science Camps. Über die Lust am Experimentieren legen sie den Grundstein für ein fundiertes Interesse an Naturwissenschaften und Technik.

Unter Anleitung von Naturwissenschaftlern und Pädagogen lernen Kinder von 6 bis 12 Jahre, naturwissenschaftlichen Phänomenen und Alltagstechnik auf den Grund zu gehen. Sie üben, entstehende Fragen mit einfachen Experimenten zu beantworten. Dabei erleben sie, wie bedeutsam naturwissenschaftliche Erkenntnisse und technische Errungenschaften für ihren Alltag sind.

Dreistündige Workshops, veranstaltet in Kooperation mit Unternehmen, wecken das Interesse und legen damit einen Grundstein für naturwissenchaftlich-technische Bildung.

Öffentliche, einwöchige Ferienspiele für Grundschulkinder in Darmstadt verbinden naturwissenschaftliches Experimentieren mit ganztägiger Betreuung.

Mitgliedsunternehmen der Chemieverbände Hessen erhalten Sonderkonditionen. Über das Angebot der dreistündigen Workshops hinaus haben sie die Möglichkeit, mit two4science mehrtägige Ferienspiele als qualitativ hochwertige Ferienbetreuung für die Kinder ihrer Mitarbeiter zu veranstalten.

Seit dem Start des Rhein-Main-Science Camps im Jahr 2005 haben rund 7500 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren an den dreistündigen Workshops oder den mehrtägigen Ferienspielen teilgenommen.

 

Science Camp für helle Heiner

Röhm-Science Camps advanced

Wie werde ich Chemikantin? Was macht ein Elektroniker? Und wie sieht denn eigentlich eine Produktionsanlage aus? Das Röhm-Science Camp advanced beantwortet mit spannenden Experimenten Fragen zu Ausbildungsberufen mit Zukunft. Für Schülerinnen und Schüler von 12 bis 14 Jahren.

Worms | 23. November 2019

Workshops

Sanner-Science Camps

Mit spannenden Experimenten erforschen Jungforscherinnen und Jungforscher in den Workshops am 8. und 9. Oktober Kunststoffe und ihre Eigenschaften.

Bensheim | 8. und 9. Oktober

Science Camp für helle Heiner

Evonik-Science Camps 2019

Was lässt Zähne natürlich weiß strahlen? Wie schützen Cremes vor einem Sonnenbrand? Diese und weitere Fragen rund um die Körperpflege beantworten die Teilnehmer mit spannenden Experimenten.

Worms | 6. und 13. April

Rheinfelden | 25. und 26. April

Darmstadt | 11. und 18. Mai

Lülsdorf | 29. Juni

Wesseling | 25. und 26. Oktober

Hanau | 9. und 16. November

Infos Kinder

Infos für Kinder

mehr erfahren

 

Infos für Eltern

mehr erfahren

Infos Eltern

Ferienspiele 2019

Das „Science Camp für helle Heiner“ findet im Jahr 2019 in den Oster-, Sommer- und Herbstferien in Darmstadt statt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

mehr erfahren

 

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

 

Foto Angela Bausch

Angela Bausch
Organisation
Mo. – Fr. von 9:00 bis 13:00 Uhr
Telefon: +49 6151 5016722
Telefax: +49 6151 5016724
info@science-camp.de

Veranstaltungen für Familien

 
„Clever Foodies“ Familienprogramm

Regelmäßig findet der Erlebnis-Samstag im BASF Besucherzentrum in Ludwigshafen statt. Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahre können einen zweistündigen Kids' Lab Workshop inkl. Werkrundfahrt buchen.

Infos und Anmeldung zu den Workshops

Forscherwerkstatt

Forscherwerkstatt im Baykomm Leverkusen

Forscherspaß und Entdeckerfreude, das garantiert die Forscherwerkstatt im Bayer-Schülerlabor „Baylab“ in Leverkusen.

mehr erfahren

News

 
19.06.19

two4science beim Stadtradeln dabei - denn radeln verbindet

Anfang Mai kam von meiner Kollegin die Frage „wollen wir von two4science beim Stadtradeln Darmstadt mitmachen?“ Ohne zu überlegen sagte ich spontan zu. Für eine gute Sache kann man schon mal in die die Pedale treten.

28.05.19

Warum leuchten Textmarker? Kann man sich an Glühwürmchen verbrennen? Und woraus besteht eigentlich Sonnenschein? Diese und andere Phänomene erforschten neugierige Jungforscher sowie ihre Eltern mittels Vorführ- und Mitmachexperimenten an der Technischen Universität in Darmstadt am 15.12.2018. Jetzt steht die Mitmachvorlesung in vollem Umfang zum Anschauen im Internet bereit.

05.04.19

BoysDay

Pünktlich um 9 Uhr morgens stehen Vincent und Lukas vor der Werkstatttür von two4science. Die beiden haben sich bei uns für den Boys’ Day beworben und werden einen Vormittag lang mit mir an der Entwicklung neuer Experimente arbeiten.

02.04.19

Naturwissenschaften entdecken

Ein Zappelfisch, eine Schaumschlägerei und jede Menge Tintenzauber – ungewöhnliche Experimente mit Alltagsbezug stehen im Mittelpunkt von neuen Unterrichtsmaterialien für das Fach Naturwissenschaften – kurz NaWi – in 5. und 6. Klassen aller Schulformen. two4science hat die kostenlosen Materialien für den Fonds der Chemischen Industrie erstellt.

25.03.19

Umweltdiplom

Über das Gas Kohlenstoffdioxid und seinen Einfluss auf unser Klima ist aktuell viel zu hören. Doch wie genau entsteht das Gas? In welchen Stoffen ist es gebunden? Diesen Fragen gingen zwölf Schülerinnen und Schüler der 4. bis 6. Klasse in der Eberstädter Werkstatt von two4science nach.

 

 

„Wenn Schule auch so toll wäre wie dieses Science Camp, bräuchte ich keine Ferien.“

8-jähriger Schüler

 

„Endlich mal eine Ferienbetreuung, die auch inhaltlich etwas bietet.“

Mutter eines 7-jährigen Grundschülers

 

Krabbler Two4Science