Experimentieren verbindet.

Jobs

Für die Betreuung von Schülerinnen und Schülern in den Kids’ Labs der BASF für Grundschulklassen und für die Klassen 5 und 6 in Ludwigshafen suchen wir ab sofort:

Student/innen des Lehramts für Naturwissenschaften oder der Naturwissenschaften, Chemikant/innen, Chemielaborant/innen oder Chemisch-technische Assistent/innen (CTA)

Die Bewerber/innen sollten über fundierte Chemiekenntnisse verfügen, Spaß an der Arbeit mit Kindern zwischen 6 und 12 Jahren haben und idealerweise pädagogische Vorkenntnisse aufweisen. Wünschenswert sind darüber hinaus Sprachkenntnisse in Englisch. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 1 oder 2 Vormittage pro Woche. Möglich ist eine geringfügige Beschäftigung (Minijob) oder eine Anstellung in der Gleitzone (Midijob).

Rückfragen zur Tätigkeit beantwortet Ihnen Inka Mirbach unter 0621 60-99018 (Di–Fr, 9 bis 13 Uhr).

Ihre Bewerbung mit Anschreiben und kurzem Lebenslauf senden Sie bitte per E-Mail an:
Inka Mirbach
mirbach@two4science.de

Für unsere Science Camps suchen wir regelmäßig freiberuflich tätige Naturwissenschaftler/innen und Ingenieur/innen aus dem Rhein-Main-Gebiet. Sie haben Erfahrung im Bereich Hands-on-Science für Kinder bis 12 Jahre und können uns sogar eigene Programme anbieten?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Informationen zu Ihnen und Ihren Angeboten sowie aussagekräftigen Referenzen.

Bitte senden Sie diese per E-Mail an:
Dr. Ute Hänsler
haensler@two4science.de

 
 

 

News

 
19.06.19

two4science beim Stadtradeln dabei - denn radeln verbindet

Anfang Mai kam von meiner Kollegin die Frage „wollen wir von two4science beim Stadtradeln Darmstadt mitmachen?“ Ohne zu überlegen sagte ich spontan zu. Für eine gute Sache kann man schon mal in die die Pedale treten.

28.05.19

Warum leuchten Textmarker? Kann man sich an Glühwürmchen verbrennen? Und woraus besteht eigentlich Sonnenschein? Diese und andere Phänomene erforschten neugierige Jungforscher sowie ihre Eltern mittels Vorführ- und Mitmachexperimenten an der Technischen Universität in Darmstadt am 15.12.2018. Jetzt steht die Mitmachvorlesung in vollem Umfang zum Anschauen im Internet bereit.

05.04.19

BoysDay

Pünktlich um 9 Uhr morgens stehen Vincent und Lukas vor der Werkstatttür von two4science. Die beiden haben sich bei uns für den Boys’ Day beworben und werden einen Vormittag lang mit mir an der Entwicklung neuer Experimente arbeiten.

02.04.19

Naturwissenschaften entdecken

Ein Zappelfisch, eine Schaumschlägerei und jede Menge Tintenzauber – ungewöhnliche Experimente mit Alltagsbezug stehen im Mittelpunkt von neuen Unterrichtsmaterialien für das Fach Naturwissenschaften – kurz NaWi – in 5. und 6. Klassen aller Schulformen. two4science hat die kostenlosen Materialien für den Fonds der Chemischen Industrie erstellt.

25.03.19

Umweltdiplom

Über das Gas Kohlenstoffdioxid und seinen Einfluss auf unser Klima ist aktuell viel zu hören. Doch wie genau entsteht das Gas? In welchen Stoffen ist es gebunden? Diesen Fragen gingen zwölf Schülerinnen und Schüler der 4. bis 6. Klasse in der Eberstädter Werkstatt von two4science nach.

 

Krabbler Two4Science